thyssenkrupp nucera als herausragende Marke ausgezeichnet

• thyssenkrupp nucera erhält German Brand Award in den Kategorien „Corporate Brand of the Year“ und „Industry, Machines & Engineering“
• Jury würdigt thyssenkrupp nucera für „unverwechselbares Corporate Design“ und eine „erfolgreiche Positionierung als globale Marke“
• Stiftung German Brand Institute verleiht die Preise im Rahmen der German Brand Convention in der Uber Eats Music Hall in Berlin

 

Dortmund / Berlin, 13. Juni 2024 – thyssenkrupp nucera hat für seinen Markenauftritt gleich zwei German Brand Awards erhalten. Die Jury verlieh dem Anbieter weltweit führender Technologien für hocheffiziente Elektrolyse-Anlagen den „Special Mention“-Preis in der Kategorie „Corporate Brand of the Year“. Zudem prämierte sie thyssenkrupp nucera als „Winner“ im Bereich „Industry, Machines & Engineering“. thyssenkrupp nucera nahm die Preise im Rahmen der German Brand Convention bei der Verleihung in der Uber Eats Music Hall in Berlin entgegen. Als Preisträger zählt thyssenkrupp nucera in diesem Jahr damit zu den erfolgreichsten Marken aus mehr als 1.300 Nominierten aus 19 Ländern.

 

„2022 haben wir mit der Umbenennung in thyssenkrupp nucera eine starke Marke ins Leben gerufen. Sie steht für den Aufbruch in eine neue Ära der Innovation, Transformation und grünen Energie als elementarem Hebel einer nachhaltigen Energieversorgung“, sagt Dr. Werner Ponikwar, CEO von thyssenkrupp nucera. „Unser ganzheitlicher Markenauftritt hat nun auch die Jury überzeugt. Der German Brand Award ist eine Bestätigung für die konsequente Entwicklung unserer Marke.“

 

Seit 2016 vergibt die durch den Rat für Formgebung und die GMK-Markenberatung gegründete Stiftung German Brand Institute jährlich den German Brand Award. Er würdigt wegweisende Marken sowie eine nachhaltige Markenkommunikation. Eine unabhängige Jury aus Markenexperten aus Markenwirtschaft und -wissenschaft entscheidet über die Vergabe, darunter bei den besten Produkt- und Unternehmensmarken einer Branche.

 

In ihrer Begründung würdigte die Jury thyssenkrupp nucera für den Markenauftritt: „thyssenkrupp nucera ist ein Pionier der grünen Wasserstoffproduktion im industriellen Maßstab. Mit einem umfassenden Markenrelaunch, der ein unverwechselbares Corporate Design und eine starke Storytelling-Strategie umfasst, hat sich das Unternehmen erfolgreich als globale Marke in der Branche positioniert. Die Kombination aus technologischer Expertise und zukunftsorientiertem Branding ermöglicht es thyssenkrupp nucera, als starke Marke den Wandel hin zu einer kohlenstoffneutralen Industrie zu beschleunigen.“

 

Nach dem markenbezogenen Meilenstein des Relaunchs hatte thyssenkrupp nucera die eigene Markenidentität weiterentwickelt. So führte der Elektrolyse-Spezialist im vergangenen Jahr den Produktnamen scalum® für die hocheffizienten Module der alkalischen Wasserelektrolyse ein. scalum® steht für die hohe Skalierbarkeit der standardisierten 20-Megawatt-Module und für die unternehmensweit einheitlichen Namenssystematik der Produktfamilie der alkalischen Wasserelektrolyse.

Dr. Marcel Kleifeld

Senior External Communications Manager
Telefon: +49 231 22972 4361
E-Mail: marcel.kleifeld@thyssenkrupp-nucera.com

Mehr News

Nach oben scrollen